Badminton Aktive

 

 

 

 

 

New's

Spieltermine Hobbyliga

Berichte

____________________________________________________

 

Link zur Hobbyliga, Spiele, Tabelle etc.

Akualisierter Link zur Saison 2016/17

 

Link Breitensport, Badminton BWBV

 

 

TSV Heimerdingen, Abteilung Badminton

Ansprechpartner: Rochus Frondorf,

                    Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 

____________________________________________________

 

New's

 

Sieg gg. Bietigheim/Kleiningersheim, Saisonziel knapp verfehlt
Beim letzten Hobbyligaspiel in dieser Saison mussten wir uns richtig anstrengen, um unser gestecktes Saisonziel zu erreichen, nämlich die erneute Meisterschaft.
Bereits nach den ersten beiden Herrendoppel waren die Träume ausgeträumt. Beide Herreneinzel wurden verloren und so stand das nächste Ziel im Vordergrund, gegen Bietigheim/Kleiningersheim nicht zu verlieren. Wir sammelten daher nochmal all unsere Kräfte bei den noch ausstehenden Mixed und Herreneinzel. Unsere Mühe wurde belohnt und wir schafften es, beide Mixed und beide Herreneinzel für uns zu entscheiden, so dass es am Ende 4: 2 für unser Team stand. Da es das letzte Saisonspiel war, ließen wir den Abend, zusammen mit unseren Freunden der SG Bietigheim/Kleiningersheim, im Sportheim gemütlich ausklingen. Wir freuen uns schon auf die Begegnungen in der nächsten Hobbyligasaison.
Es spielten: Tanja, Enrico, Dennis, Herbert, Rochus, Sascha
 

 

Erste Saisonniederlage!
Am vergangenen Freitag spielten wir beim TV Tamm, unserem direkten Verfolger. Das es nicht so leicht wie beim Hinspielsieg laufen würde hatten wir erwartet. Bei den beiden Mixed gab es nichts zu holen und wir mussten zwei Niederlagen hinnehmen. Die Herreneinzel waren auf einem hohen Niveau. Letztendlich gelang es uns aber nur ein Herreneinzel für uns zu entscheiden und dies im entscheidenen 3. Satz. Das erste Herrendoppel konnten wir ebenfalls erst im 3. Satz für uns entscheiden. Der Gesamtsieg war somit vor dem letzten Herrendoppel bereits nicht mehr möglich. Das 2. Herrendoppel konnte uns aber noch ein Unentschieden bringen, so dass die Spannung von Beginn an sehr hoch war. Nach anfänglichen Problemen stabilisierten wir uns und konnten den ersten Satz gewinnen. Der 2. Satz entwickelte sich im Laufe der Zeit auch sehr günstig für unser Team. Beim Stand von 19:16 waren wir nah am Sieg. Die Anspannung war dann aber doch zu hoch und wir verspielten den Satz und verloren mit 21:19, so dass auch hier ein 3. Satz die Entscheidung bringen musste. Der 3. Satz war von Beginn an sehr eng. Wir hatten aber auch hier kurz vor der Entscheidung die Nase vorn. Leider schlichen sich nun doch individuelle Fehler ein und es kam wie es kommen musste. Tamm gewann mit 22:20 und somit den Gesamtsieg. Bei einem abschließenden gemeinsamen Bierchen wurde die Niederlage dann aber etwas abgeschwächt.

Es spielten:
Angela, Benni, Sascha, Dennis, Rochus
 

 
Länderspiel Deutschland-Schweiz
Am vergangenen Mittwoch war unsere Badmintonabteilung mit 10 Teilnehmern in Metzingen, beim Länderspiel Deutschland - Schweiz. Wir konnten Badminton auf höchstem Niveau sehen und zudem noch einen 5:0 Erfolg des Deutschen Teams. In der Halle war mit ca. 900 Besuchern eine Bombenstimmung, was sich auf die Spieler übertrug. Alle Teilnehmer unserer Badmintonabteilung hatten einen wunderbaren Abend in Metzingen.
 

 

 

Rückspiel gegen Korntal mit 4:2 gewonnen
Das Rückspiel gegen Korntal war deshalb schon spannend, weil wir nicht in Bestbesetzung spielen konnten und zudem noch zwei neue Spieler ihr erstes Hobbyligaspiel bestritten.
Es sollte sich aber zeigen, dass dies kein Nachteil war. Am Ende hatte Korntal 2 und wir 4 Punkte auf dem Konto. Es hätte aber auch gut Unentschieden ausgehen können, da sich unsere Neuen bei ihrem Herrendoppel noch einen Satz gönnen wollten. Sie behielten aber am Ende die Oberhand, so dass unser Gesamtsieg gesichert war.
Ach ja, erwähnenswert wäre noch, dass unsere halbe Mannschaft ein Familienteam war.
Es spielten:
Enrico, Rochus, Timo, Sven, Tanja, Sascha 

Vorschau:
Am Mi., dem 22.03.2017, gibt es einen Leckerbissen für 10 Spieler/Fans unserer Badmintonabteilung. Wir fahren zum Badmintonländerspiel nach Metzingen, Deutschland gegen die Schweiz. Mal schauen was die beiden Nationalteams so drauf haben.

 


 

Deutlicher Sieg gegen Tamm!!
Am vergangenen Freitag hatten wir unser letztes Vorrundenspiel gegen den TV Tamm. Mit einem unerwarteten deutlichen 5:1 Erfolg holten wir die letzten beiden Punkte und setzten uns an die Tabellenspitze unserer Staffel. Fairerweise muss man allerdings erwähnen, dass der TV Tamm ohne seinen auf Ranglistenplatz 1 stehenden Spieler gegen uns angetreten ist, da dieser verletzungsbedingt nicht teilnehmen konnte. Nachdem wir gegen Tamm aber immer besonders stark unsere Leistung abrufen, muss man unserem Team ein hohes Lob für diesen Erfolg aussprechen.
Es spielten:
Tanja, Enrico, Dennis, Sascha, Herbert, Benni
 
Der Tabellenstand nach der Vorrunde:
1. TSV Heimerdingen                     6:0 Punkte
2. TV Tamm                                    4:2 Punkte
3. SG Feuerbach/Korntal                 1:5 Punkte
4. SG Bietigheim/Kleiningersheim  1:5 Punkte

 


Raritäten beim Badminton!
Am letzten Dienstag konnte man im Badmintontraining eine Rarität feststellen.Zum zweitenmal konnten wir ein Damendoppel spielen. Es zeigt uns, dass sich in diesem Jahr einige Frauen für das Badminton begeistern konnten, was unsere Abteilung natürlich sehr freut. Wir möchten zum Jahresende daher einfach nochmals auf unseren Sport aufmerksam machen und laden alle Interessierte ganz herzlich ein, einfach mal bei uns vorbeizuschauen. Es sind alle herzlich willkommen, ganz gleich ob männlich oder weiblich.
Des Weiteren wünschen wir schon jetzt allen ein wundervolles Weihnachtsfest und guten Start ins Jahr 2017.


 
 
Teilnahme am Nikolausturnier der PSV Mühlacker
Am letzten Sonntag nahm unser Abteilungsmitlied, Rochus Frondorf, am Nikolausturnier der PSV Mühlacker (Postsportverein) in der Halle in Mönsheim teil. Zunächst ging es in zwei Gruppen um den Turniersieger im Einzel. Es wurde immer ein Satz gespielt. Nachdem das erste Spiel gewonnen wurde, gab es im zweiten Spiel, gegen den letztendlichen Turniersieger, eine 21 : 14 Niederlage. Die Entscheidung über eine Halbfinalteilnahme entschied sich somit im 3. Spiel. Es entwickelte sich ein hartumkämpftes Spiel, was keiner vorloren geben wollte. Mit einer knappen Niederlage 19:21, wurde das Halbfinale verfehlt. In der anschließenden Trostrunde wurden aber beide Spiele gewonnen was den 1. Platz der Trostrunde bedeutete.
Nach dem Einzelturnier wurde abschließend noch ein kleines Herrendoppelturnier mit zugelosten Partnern gespielt. Alles in allem war es ein gelungener Turniertag.
 
 
2. Offene Stadtmeisterschaft im Badminton,TSV Heimerdingen
Dieses Jahr luden wir erneut zur Stadtmeisterschaft ein. Was uns sehr freute waren die vielen neuen Gesichter, welche sich angemeldet hatten. Ein kleiner Wermutstropfen war allerdings, dass es beim Herrendoppel weniger Anmeldungen gab, als bei der 1. Auflage.
Dies änderte aber nichts an dem erneut sehr harmonischen Ablauf unseres Turnieres. Beim Mixedturnier spielten in einem Jeder gegen Jeden-Modus (Hin-/Rückrundeinsgesamt fünf Teams um den Sieg. Es war immer wieder beeindruckend, welche Leistungsstärke die einzelnen Teams zeigten und mit welcher Begeisterung gespielt wurde. Nach insgesamt 8 Spielen, bei denen es manchmal auch einen 3. Satz zur Spielentscheidung geben musste, stand das
Siegermixed mit Guido Piller und Verena Roth fest.
Beim Herrendoppel gab es insgesamt 10 Meldungen. Hier wurde zunächst in zwei Gruppen die Vorrunde bestritten. Im Anschluss spielten die ersten zwei Teams jeder Gruppe um den Turniersieg, die dritten und viertplazierten um Platz 5 und die Gruppenfünften spielten um Platz 9. Auch bei den Spielen des Herrendoppel spielte man dieses Jahr auf zwei Gewinnsätze, so dass oftmals ein 3. Satz zum Sieg benötigt wurde. Nach spannenden Vorrundenspielen setzten sich für die Platzierungsspiele vier würdige Teams durch und boten den Zuschauern nochmals spannende Finalspiele um Platz 3 und letztendlich um Platz 1. Unsere diesjähriges Siegerdoppel, nach einem hart umkämpften Spiel,
hießen Sascha Vogt und Jürgen Murschel.
Herzlichen Glückwunsch an die diesjährigen Sieger, aber auch an alle Turnierteilnehmer für die tollen Spiele, welche sie den Zuschauern boten. Ein weiteres Dankeschön an alle Helfer, ohne die ein solcher Tag nicht möglich wäre
 
 
alt
 

 


 

 

 

 

Hobbyliga 2016/17, Staffel Ludwigsburg

TSV Heimerdingen

TV Tamm

SG Bietigheim/Sachsenheim

SG Feuerbach/Korntal

 

 

 

Trainingszeiten für Aktive und Freizeitspieler!!

Möchten Sie immer mal Badminton ausprobieren oder wieder einsteigen, dann wäre jetzt ein sehr guter Zeitpunkt. Trauen sie sich und schauen Sie einfach einmal zu den Trainingszeiten bei uns vorbei.
Trainingszeiten: Dienstag und Freitag von 20.00 - 22.00 Uhr

 

 

 

Spieltermine Hobbyliga, Saison 2016/2017

 

Fr., 14.10.16, 20.00 Uhr, Heimerdingen - Bietigheim/Kleiningersheim 4:2

Fr., 11.11.2016, 20.00 Uhr, Heimerdingen - Korntal/Feuerbach 4:2

Fr., 20.01.2017, 20.00 Uhr, Heimerdingen - Tamm 5:1

Fr., 31.03.2017, 18.00 Uhr, Tamm - Heimerdingen 4:2

Fr., 12.05.2017, 20.00 Uhr, Bietigheim/Kleiningersheim - Heimerdingen 2:4

 

 

 

 

alt